Willkommen

30.11.2013

Das Nikolaussportfest für die Athleten von 5 bis 14 Jahren war mal wieder ein voller Erfolg.

Mit ca. 110 Teilnehmern war das Sportfest gut besucht und konnte - trotz des Ausweichens auf die Stettener Sporthalle - wie geplant durchgeführt werden.

 

Grund für das Ausweichen nach Stetten ist der im Juli entstandene Wasserschaden der Leinfelder Sporthalle, die aktuell noch gesperrt ist.

Wie jedes Jahr lieferten sich die Teilnehmer einen 4-Kampf mit den Disziplinen 20m fliegend, Schweifballwurf, Froschsprünge und Schockwürfe. Das große Highlight des Nikolaussportfests - der Nikolaus selbst - kam zum Glück auch wieder vorbei und konnte die Siegerehrung durchführen und hatte für die Kinder auch wieder kleine Geschenke dabei.

 

Ein weiteres Highlight des Nikolaussportfests war die Übergabe der Wanderpokale für die besten Leistungen der einzelnen Jahrgänge. Die Übergabe der Pokale erfolgte durch Fabian Heinle, 4. bei den U20 Europameisterschaften und mehrfacher Deutscher Meister der U20 im Weitsprung sowie Patrick Genssle, ehemaliger Athlet der LG Leinfelden-Echterdingen der bereits bei den European Youth Olympics im Finale war. All diejenigen, die nur knapp hinter den Besten lagen, erhielten als Anerkennung für ihre Leistungen eine Medallie.

Die Vereinsstaffel, in der die Teilvereine der LG auf einem Hindernisparkour gegeneinander antreten, konnte dieses Jahr zur Überraschung aller der Stadtteil Musberg für sich entscheiden.


An Verpflegung hatte unser Küchenteam wieder einiges zu bieten - Dank der Kuchenspenden vieler Eltern konnte ein wirklich reichhaltiges Kuchenbuffet angeboten werden. Dazu gab es noch einige warme Speisen für diejenigen, die lieber Deftiges zu sich nehmen.

 

Ein riesiges Danke für die Kuchenspenden geht an die Eltern und Omas, die einen Kuchen, Muffins oder sonstiges Gebäck zur Verfügung gestellt haben.

Ein genauso großes Danke geht auch an alle Organisatoren und Helfer, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben sowie an die Jazztanzgruppe in Musberg, die mit ihrer Tanzeinlage die Wartezeit in der Pause verkürzt hat.

 

Ein paar mehr Bilder finden Sie hier.


Erstellt von: Moritz Zwerger



30.11.2013

Wie jedes Jahr fand am letzten Freitag im November der Jahresabschluss der LG Leinfelden-Echterdingen statt.Umrahmt von unterhaltsamen Programmpunkten wurden die besten Sportler der Senioren, der Aktiven, der Jugend sowie der älteren Schüler geehrt und erhielten eine Ehrenurkunde.

 

Die besten Sportler jedes Jahrgangs erhielten einen Wanderpokal, um deren Leistungen nochmals besonders hervorzuheben. Pokalgewinner für das Jahr 2013 sind:

Frauen: Katrin Vogler
Männer: David Wrobel
weibliche Jugend U20: Tabea Polziehn
männliche Jugend U20: Pascal Paintner und Yannick Brümmer
weibliche Jugend U18: Marie Gaul
weibliche Jugend W15: Jessica Weinmann und Nina Würthner
männliche Jugend W15: Sebastian Stahl
 

Den Pokal für die beste Leistung in der vergangenen Saison erhielt unser Weitspringer Fabian Heinle für seinen 4. Platz bei den U20 Europameisterschaften sowie für die Deutschen Meistertitel (U20) in der Halle sowie im Freien.

 

Auch dieses Jahr wurden wieder die verschiedenen Trainer der LG vorgestellt und erhielten als Dank für Ihre Arbeit ein Leichtathletik-Buch mit theoretischen und praktischen Informationen über die Disziplinen und die Trainingsgestaltung.

Das Küchenteam um Horst Kaiser, das sich bei allen LG-Veranstaltungen um die kulinarische Verpflegung kümmert und auch beim Jahresabschluss im Einsatz war, erhielt ein Geschenk als Dankeschön für den allzeit fleißigen Einsatz.

 

Einer der Höhepunkte des Abends war - wie immer - die Tanzeinlage einiger Athleten sowie die Tagesschau, in der ein witziger und interessanter Rückblick über das Jahr 2013 gegeben wurde.

 

 

Die LG Leinfelden-Echterdingen bedankt sich bei allen, die an der Organisation, Durchführung und Gestaltung des Jahresabschluss beteiligt waren. Wir freuen uns sehr über das große Engagement, das den Sportlern zugute kommt.

 

Hier gibts alle Bilder des Jahresabschlusses.

 


Erstellt von: Moritz Zwerger



01.11.2013
  Auch dieses Jahr fand wieder das alljährliche
 Trainingslager der Älteren in Dornbirn/Österreich statt.
 Einen ausführlichen Bericht sowie einige Bilder über
 die Aktivitäten der vergangenen Woche finden Sie hier:
 Trainingslager.
 
Ein großes Danke geht an Herrn Budach für die Organisation und Durchführung des Trainingslagers.
 

Erstellt von: Moritz Zwerger



19.10.2013

Mit hervorragendem Wetter beim 9. Igersheimer Werfertag verabschiedete sich die Sommersaison nun auch für Werfer.

 

Hier ging Dominik Comi als einziger Athlet der LG bei den Männern an den Start. Aufgrund seiner noch immer andauernden Schulter-Verletzung konnte er aber nur im Diskuswurf und Kugelstoß am Wettkampf teilnehmen. 
Dominik zeigte jedoch recht zufriedenstellende Leistungen. Mit 33,51m im Diskus (2kg) und 12,80m im Kugelstoß (7,26kg) blieb er jeweils nur wenige Zentimeter (40cm bzw. 1cm) unter seiner persönlichen Bestleistung.
Das reichte im Diskus zu Platz 2 und im Kugel zu Platz 1.

                          

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnisliste hier!

 

So knapp vor unserem Herbstrainingslager ist nun wohl die Wettkampfsaison für alle vorbei und es kann mit vollem Einsatz in das kommende Wintertraining gestartet werden. Hierbei wünschen wir allen viel Erfolg und einen verletzungsfreien Winter!!

 


Erstellt von: Moritz Zwerger



19.10.2013

Der traditionelle Musberger Dorflauf ging dieses Jahr schon in die 16. Runde.

Wie jedes Jahr ging es mit den ganz Kleinen (U8) los, die auf der 300m Strecke den Beifall der Zuschauer an der Strecke genießen konnten.

 

Die Schüler/innen bis U16 konnten auf der Rundstrecke durch Musberg (1.379m) ihre Kräfte messen. Bei den Schülern C konnte der Musberger Maurice Meißner mit sehr guten 5:14 min den Lauf für sich entscheiden. Maxima Friz war es bei den Schülerinnen C, die sich an die Spitze setzte.

Mit Marius Paintner ging der Sieg auch bei den Schülern B an die LG Leinfelden-Echterdingen. Er gewann mit 4:51 min und knackte damit sogar die 5 Minuten-Marke. Die Bestzeit des Tages auf der Runde legte Leonard Baranski von den Stuttgarter Kickers mit 4:19 min hin.

 

Von der Jugend an aufwärts starteten alle Teilnehmer gemeinsam in den Hauptlauf. Dieser geht über ganze 6 Runden, was 8274 m entspricht.

Der Sieger des Jahres 2013 war Thorsten Matthes in 27:52 min. Pascal Paintner von der LG L-E konnte sich mit 30:02 min den 3.Platz in der Gesamtwertung und den 2.Platz in der Jugendwertung sichern. Lokalmatador Martin Beckmann holte sich den Sieg bei den M30. Die Frauenwertung konnte Monika Roktäschel von der LG in 34:13 min gewinnen.

 

Mit gutem Wetter und guten Ergebnissen war der Dorlauf somit auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.

 Zu den Bildern!


Erstellt von: Moritz Zwerger



«   Seite 55 von 59   »


Design © by LG Leinfelden-Echterdingen