Willkommen

28.11.2019

Liebe Athletinnen und Athleten, liebe Eltern, liebe Freunde der LG LE,

 

ihr findet toll was wir als Verein so alles machen und wollt uns dabei ein bisschen Unterstützen?

Mit Freunden und Bekannten Zeit auf dem Sportplatz zu verbringen macht euch Spaß?

Ihr habt Lust auf Teamarbeit und freut euch, uns etwas zurück zu geben?

 

Dann meldet euch bei uns, wir suchen Unterstützung:

-          Bei der Bewirtschaftung

-          Im Trainerteam (Vor allem Bedarf bei U14)

-          Im Wettkampfbüro

-          Bei der Wettkampforganisation

-          Bei der Homepage-Berichterstattung

 

Ihr wollt den Verein unterstützen, aber keinen festen Posten übernehmen?

Das ist in Ordnung, wir freuen uns über jede helfende Hand, egal wie viel Zeit ihr übrig habt und können eure Unterstützung dringend benötigen!

 

Bitte meldet euch bei Moritz für alles weitere.

 

Schöne Grüße

Euer LG-LE Ausschuss


Erstellt von: Moritz Zwerger



19.10.2019


Beim diesjährigen 22. Musberger Dorflauf nahmen ingesamt 17 Athleten unserer LG Leinfelden-Echterdingen teil. Besonders erfolgreich waren folgende Läufer:
Laufstrecke 1379m: WU16: 1. Platz Emma Pfitzner (4:56min). MU16: 1. Platz Daniel Lenkl (5:01min), 3. Platz Luc Hauser (5:11min), 4. Platz Ben Ueberschär (5:41min), 5. Platz Marco Diepold (6:26min). WU14: 2. Platz Noemi Cariglia (5:33min), 3. Platz Maja Maucher (5:40min), 4. Platz Elisa Läufer (5:43min), 5. Platz Magdalena Scheurer (6:41min). MU14: 2. Platz Mats Schlenker (5:02min), 5. Platz Paul Theo Schaitel (5:42min).
Laufstrecke 1150m: MU12: 2. Platz Mertcan Babatas (4:17min), 4. Platz Collin Hauser (4:43min), 5. Platz Mateo Maucher (4:55min), MU10: 11. Platz Paul Traub (5:31min), 13. Platz Fabia Massauer (5:51min), 14. Platz Malik Dzino (6:46min). Herzlichen Glückwunsch.

LG L-E Athleten


Weitere Bilder

 


Erstellt von: Christian Graubner



10.10.2019

Jedes Jahr rufen die Kreise Esslingen, Böblingen, Göppingen, Rastatt/Baden-Baden/Bühl und der Bezirk Südpfalz ihre besten Jugendathleten zusammen, um am Ende der Saison den besten Kreis zu ermitteln. Dieses Jahr lud der Kreis Esslingen zu diesem Schülervergleichskampf in das Leinfeldener Sportzentrum ein und knapp 400 Athleten aus 70 Vereinen folgten der Nominierung.


Kreisvergleich

Mit dabei, unter den besten des Kreises Esslingen, auch einige Athleten der LG Leinfelden-Echterdingen. In der MJ U16 wurden Daniel Lenkl, Julian Graubner, Robin Gärtner und Fredrik Wolfrum nominiert. Mats Schlenker und Richard Henke waren in der MJ U14 vertreten. Durch seine guten Leistungen im Ballwurf wurde außerdem Emil Engler in der M10 nominiert. Auch in der weiblichen Jugend waren die LG Athleten stark vertreten. In der WJ U16 mit Lucy Seifried, Emma Pfitzner und Rebecca Cardellino und in der WJ U14 mit Paisia Perhanidu, Mathilda Müller, Lilian Smital, Noemi Cariglia und Kira Seifried. Dazu waren noch Anna Weckert und Livia Neugebauer in der WJ U12 am Start.


Gemäß der Cup-Wertung erhält der Sieger einer Altersklasse und Disziplin 10 Punkte, der Zweite 9 Pkt., usw. für seinen Kreis. Zu den fleißigsten Punktesammlern der MJ U16 gehörte Julian Graubner mit 19 Pkt. durch seinen Sieg im Weitsprung mit 5,51m und einen 2. Platz über die Hürden. Auch Fredrik Wolfrum (18 Pkt.) und Daniel Lenkl (15 Pkt.) zeigten tolle Wettkämpfe.


Spitzenreiterin in der W12 war Kira Seifried. Ein Sieg im Hochsprung mit 1,39m sowie ein zweiter Platz im Weitsprung und ein 4. Platz über die 60m Hürden ergaben zusammenaddiert ganze 26 Punkte für den Kreis Esslingen. Weitere 15 Pkt. steuerte ihre Schwester Lucy in der Altersklasse W15 bei.


Am Ende siegte der Kreis Esslingen souverän mit 682 Pkt. vor dem Kreis Böblingen (643 Pkt.) und Rastatt/Baden-Baden/Bühl (563 Pkt.). Alle Ergebnisse gibt's bei ladv.


Siegerehrung

Erstellt von: Yannick Brümmer



09.10.2019

Bei über 20 Grad und Sonnenschein fand Mitte September das jährliche Herbstsportfest der LG Leinfelden-Echterdingen im Sportzentrum statt. Mit über 200 Athleten konnte dieses Jahr ein neuer Teilnehmer Rekord für das Sportfest aufgestellt werden.

 

Auch viele Kinder der LG machten beim Heimwettkampf mit. Zu den Jüngsten Teilnehmern gehörten, mit 10 Jahren, Ulrike Opitz, Livia Neugebauer und Maja Klotz. Ulrike gewann die 50m in 8,18 Sekunden und wurde 2. im Weitsprung (3,69m). Livia wurde 3. Über die 50 Meter (8,48 Sekunden) und zweite im Ballwurf mit 28 Meter. Maja gewann den Ballwurf mit 31 Meter. Bei den Jungen wurde der gleichaltrige Mateo Maucher mit geworfenen 34 Meter 2. im Ballwurf.

 

Bei den W11 gewann Alina Fetzer sowohl den Weitsprung (4,07 Meter) als auch den Ballwurf (33 Meter). In der M11 wurde Sebastian Dullen mit 46,5 Meter 1. im Ballwurf während Aaron Marx die 800 Meter in 3:05,03 Minuten gewann.

 

Kira Seifried gewann den Hochsprung (1,40 Meter) der 12-jährigen Mädchen und wurde mit 4,37 Meter im Weitsprung zweite. Ebenfalls weit sprang Elisa Läufer mit 3,95 Meter und wurde erreichte damit die Top Ten. Bei den M12 Jungen wurde Liam Gracia in seinem ersten Stabhochsprung Wettkampf mit 1,85 Meter erster.

 

In der W13 gewann Paisia Perhanidu sowohl den Stabhochsprung (1,95 Meter) als auch den Speerwurf (28,74 Meter). Mathilda Müller wurde mit 8,80 Meter zweite im Kugelstoßen. 24,17 Meter reichten Anna-Lena Zuber zum 4. Platz im Speerwerfen. Bei den M13 Schülern erreichte Jan Amann mit übersprungenen 1,40 Meter den 3. Platz im Hochsprung. Philipp Rebmann startete im Speerwerfen und wurde dort 2. mit 26,44 Meter. Im Stabhochsprung starteten Richard Henke und Fabio Nunez-Diaz. Richard gewann vor Fabio (1,75 Meter) mit 2,05 Meter.

 

Emma Pfitzner gewann die 800 Meter der W14 in 2:42,39 Minuten. Ebenfalls am Start waren Rebecca Cardellino und Celine Fetzer. Rebecca wurde mit 19,54 Meter zweite im Diskuswurf. Celine Fetzer gewann mit 1,95 Meter den Stabhochsprung ihrer Altersklasse. Bei den Jungen wurde Simon Hanselmann in 13,60 Sekunden dritter über die 100 Meter. Fredrik Wolfrum gewann den Stabhochsprung (2,55 Meter) und Speerwurf (38,55 Meter) der M14.

 

In der W15 gewann Lucy Seifried den Speerwurf mit geworfenen 27,66 Meter. Gleich 4 Athleten der LG waren in der M15 am Start. Julian Graubner gewann unter anderem die 100m (12,52 Sekunden), den Stabhochsprung (2,95 Meter) und den Speerwurf (37,73 Meter). Daniel Lenkl wurde erster im Hochsprung (1,64 Meter) und Kugelstoßen (10,90 Meter). Robin Gärtner wurde sowohl im Hochsprung (1,52 Meter) als auch im Speerwurf mit 31,54 Meter zweiter. Der vierte im Bunde war Nico Schier. Er wurde mit 2,35 Meter dritter im Stabhochsprung und vierter im Diskuswurf (31,01 Meter).

 

Bei der weiblichen U18 startete Maria Dörfler. Sie erreichte mit 10,69 Meter den 2. Platz im Kugelstoßen. Bei den Jungen wurde David Rebmann mit geworfenen 41,95 Meter im Speerwurf dritter.

Bei den M60 sprang Thomas Reinbeck 2,45 Meter im Stabhochsprung.

 

Alle Ergebnisse zum Wettkampf gibt es Hier.


Erstellt von: Christoph Ewinger



22.09.2019

Unserem Ex-Athlet David Wrobel gelingt dieses Jahr der Durchbruch. Nach vielen weiten Würfen in diesem Jahr und der Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften ist David Wrobel, der mittlerweile für den SC Magdeburg startet, im finalen WM-Aufgebot des DLV. Damit steht seiner Premiere bei den Weltmeisterschaften, die dieses Jahr vom 27.September bis zum 6. Oktober in Doha stattfinden, nichts mehr im Weg.

Wir drücken ganz fest die Daumen!


Gerade erst wurde ein sehr lesenswerter Beitrag über David auf leichtathletik.de veröffentlich. Reinklicken lohnt sich!


David Wrobel

Erstellt von: Yannick Brümmer



Seite 1 von 60   »


Design © by LG Leinfelden-Echterdingen