Willkommen

28.10.2017

Liebe Athleten, liebe Eltern, liebe Freunde der LG LE,

 

nachdem eine Zeitungsente am Dienstag, 24.10.2017 in der Filderzeitung für Verwirrung und Unruhe unter den Athleten und Eltern gesorgt hat, möchten wir die Situation aufklären.

Christian Schondelmaier hat zwar seine Tätigkeit als hauptamtlicher Trainer bei der LG LE beendet und eine Lehrerstelle an einer Rottweiler Schule angenommen, bleibt aber - wie er es auch im Training angekündigt hat - trotzdem hier wohnen und wird uns auch weiterhin noch als Trainer (dienstags und freitags) zur Verfügung stehen.


Erstellt von: Moritz Zwerger



16.10.2017

 

Zum diesjährigen 11. WLV-Talentsportfest am 14.10.17 in der Stuttgarter Molly-Schauffele-Halle wurden wieder die besten 120 Athleten/Athletinnen der Alterklassen M13 und W13 (Jahrgang 2004) aus ganz Württemberg eingeladen.
Mit den in dieser Saison erzielten sehr guten Platzierungen in der WLV-Bestenliste haben sich mit Clara-Sophie Wagner, Nora Massing, Julian Graubner, Fynn Schindelarz, Nico Schier und Tyrone Wild gleich 6 unserer Nachwuchstalente qualifiziert.
Diese absolvierten in den 6 Disziplinen 30m fliegend, 40m Hürden, Weitsprung aus 12m mit links/rechts, Ballstoß beidarmig (2kg bzw. 3kg), Überkopfwurf (1kg) und 800m einen tollen Wettkampf.
Die besten Platzierungen erzielten Clara mit dem 8. und Julian mit dem 14. Platz.
Details und weitere Ergebnisse unter www.wlv-sport.de und http://www.bwleichtathletik.de/home/talentfoerderung/talentsportfeste/
Am Nachmittag konnten alle Athleten schon einmal ihre WLV-Kadertrainer kennenlernen und nahmen mit viel Begeisterung an exemplarischen Trainingseinheiten teil.

Erstellt von: Dominik Comi



24.09.2017
 
Am 23.09. fand wieder der Württembergische Endkampf der DMM in Schwäbisch Gmünd statt.
Unseren beiden U14-Mannschaften gelang es, sich dafür zu qualifizieren.
 
Die LG-LE konnte bei den Mädchen und Jungen wieder sehr schlagkräftige Teams zu je 8 Athleten aufstellen.
 
Clara Wagner, Nora Massing, Lucy Seifried, Adwoa Boahene, Emma Pfitzner, Lynni Lee, Carina Graubner und Rebecca Cardellino übertrafen die gute Vorkampfleistung mit 6.568 Punkten, mussten sich in einer sehr starken Konkurrenz jedoch mit dem 6. Platz zufrieden geben.
 
Die männliche U14 mit Fynn Schindelarz, Nico Schier, Julian Graubner, Robin Gärtner, Daniel Lenkl, Tyrone Wild, Fredrik Wolfrum und Simon Hanselmann steigerten das Mannschaftsergebnis deutlich um über 500 Punkte auf 6.325 und verfehlten nach einem sehr spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Unterländer LG letzlich doch knapp das Podest und errangen einen sehr guten 4. Platz.
Dazu trugen neue bzw. eingestellte persönliche Bestleistungen in allen Disziplinen bei. Die kurzfristig neu zusammengestellte 4x75m Staffel mit Tyrone, Fynn, Nico und Julian lief zum ersten Mal unter 40 Sekunden und mit 39.60 die drittschnellste Zeit.
 
Die Einzelergebnisse sind unter https://ladv.de/ergebnis/datei/37867 abrufbar. Zu den Bildern...
 
Einen großen Dank ans Trainerteam (Yannick Brümmer, Raphael Stein und Christian Graubner) für die gute Vorbereitung und Betreuung während des Wettkampfs sowie für die zahlreiche Unterstützung der mitgereisten Eltern.

Erstellt von: Dominik Comi



28.08.2017

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der U18 am 19./20.08. im Fleinsbachstadion in Bernhausen haben die U18-Jungs der LG LE das i-Tüpfelchen auf eine tolle Saison gesetzt.

Allen voran Leo Neugebauer, der bereits als Favorit in das Rennen um den Titel gestartet ist. Nach einigen Höhen und Tiefen für alle an beiden Tagen war es vor demabschließenden 1500m-Lauf knapp: Leo lag mit kleinem Vorsprung auf Platz 1, die Mannschaft der LG LE mit Leo Neugebauer, Jannis Ackermann, Tobias Stoll und Felix Oberhäußer lag mit knappem Rückstand zu Platz 2 auf dem dritten Platz.

Mit einem starken Rennen unserer Athleten konnte sich die Mannschaft auf Platz 2 vorarbeiten und Leo sich den ersten Platz und damit den Meistertitel sichern.

 

Nach der obligatorischen Dopingkontrolle heißt es jetzt: Erholen, Urlaub machen, freie Zeit genießen, bevor es dann wieder in die Vorbereitung auf die nächste Saison geht.

 

Bilder

 

Gratulation an die U18-Jungs zu ihrer tollen Platzierung und natürlich an Leo für seinen Titel.


Erstellt von: Moritz Zwerger



28.08.2017

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Aktiven am 12./13.08. in Kienbaum ging leider nur einer unserer Athleten an den Start.

Verletzungsbedingt musste Tobias Kaiser den Start absagen, und auch die anderen Männer waren die gesamte Saison über von Verletzungen geplagt und konnten sich deswegen nicht qualifizieren.

Einsamer Kämpfer war damit Yannick Brümmer. Doch auch ihm war das Glück nicht hold. In der Vergangenheit hatte er bereits Probleme mit seinem Beuger, und am zweiten Tag traten diese beim Stabhochsprung wieder in Erscheinung. Damit musste er den Wettkampf leider abbrechen.


Erstellt von: Moritz Zwerger



Seite 1 von 53   »


Design © by LG Leinfelden-Echterdingen