Willkommen

27.09.2021

 

Am Sonntag veranstaltete die LG ein Stabhochprung- und Speerwurfmeeting im Sportzentrum in Leinfelden.

 

Im Stabhochsprung steigerte sich Jan Amann (M15) auf 2,73m, bevor wir bei 2,83m ein wenig mit härteren Stäben experimentieren mussten. Liam Gracia (M14) verbesserte sich auf 2,43m und Ulrike Opitz (W12) übersprang in ihrem ersten Stabhochsprungwettkampf 1,83m.

 

Auch im Speerwurf purzelten spät in der Saison noch einige Bestleistungen: Jan Amann (M15) verbesserte sich auf auf 34,41m. Liam Gracia warf 33,03m und Marlon Meißner 24,18m (beide M14).

 

Herzlichen Glückwunsch!

Das habt ihr klasse gemacht!


Erstellt von: Anjuli Knäsche



23.09.2021

 

Am Mittwoch, den 29.09.2021 fällt das Training in Stetten für alle Altersklassen aus!

Dafür geht es am Freitag den 01.10.2021 zum Saisonabschluss für alle in die Sprungbude!

Anmeldungen noch bis 24.09.2021 über aknaesche@lg-le.de möglich.

 

Ab dem 06.10.2021 geht es mit neuen leicht geänderten Trainingszeiten in Stetten weiter:

U8-U12 (Jahrgang 2016-2011) 16:00-17:30

U14-U16 (Jahrgang 2010-2007) 17:30-19:30


Erstellt von: Anjuli Knäsche



21.09.2021

 

Auch die U12 (3-Kampf) und die U14 (4-Kampf) bekam am Wochenende nochmal die Chance ihr Können unter Beweis zu stellen. Unseren Athleten zeigten im eigenen Stadion in Leinfelden super Leistungen.

 

3-Kampf:

Willi Lehmpfuhl (M10) sicherte sich den 1. Platz mit 932 Punkten und knackte im Weitsprung die 4m-Marke. Jonas Haubensack (M11) erzielte 902 Punkte und  belegte den 2. Platz dichte gefolgt von Max Mund mit 898 Punkten auf dem dritten Platz.

Clara Reuter belegt mit 810 Punkten in der W10 den 3. Platz.

 

4-Kampf:

In der wU14 zeigten Maja Klotz und Alina Fetzer super Leistungen. So wurde Maja (W12) dritte mit 1565 Punkten und Alina (W13) 2. mit 1733 Punkten.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Trainiert fleißig und wir freuen uns aufs nächste Jahr!

 


Erstellt von: Anjuli Knäsche



21.09.2021

 

Am vergangenen Wochenende fanden in unserem Stadion in Leinfelden die Kreis (Esslingen)- und Regional Achalm)- Meisterschaften im Mehrkampf für die U16/U18/U20/Aktiven statt.

 

Alle in den männlichen Altersklassen zu vergebenen Titel gingen an unseren Starter. Liam Gracia (M14) absolvierte seinen ersten 9-Kampf und erreichte gute 3955 Punkte. Jan Amann (M15) verbesserte sich im 9-Kampf um 105 P. auf gute 4500 Punkte. Besonders hervorzuheben ist seine Verbesserung im Hochsprung von 1,59m auf starke 1,76m.

 

Jan Amann beim Weitsprung

 

In der mU18 steigerte Daniel Lenkl seine 10-Kampf-Bestleistung um 443 Punkte auf 5221 Punkte mit persönlichen Bestleistungen im Weit-, Hoch- und Stabhochsprung sowie über 1500m. In der mU20 erreichte Maurice Meißner 6097 Punkte und zeigte klasse Sprünge im Weitsprung, hier ginigen 6,66m ins Protokoll. Bei den Männer war Frederik Mezger am Start und erreichte 4793 Punkte.

 

Mathilda Fee Müller (W15) erkämpfte einen guten 3. Platz im 7-Kampf mit 2899 Punkten. In der wU18 erreichte Emma Pfitzner nach einem Sturz über die Hürden (1. Disziplin) noch einen klasse 5. Platz. Maria Dörfler sicherte sich den 1. Platz und verfehlte trotz Fußverletzung im Weitsprung (5. Disziplin) ihre 7-Kampf-Bestleistung nur knapp. Ulrike Schick (Frauen) siegte ebenfalls.

 

Herzlichen Glückwunsch!


Erstellt von: Anjuli Knäsche



15.09.2021

 

Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren in Baunatal vom 10.-12.09. gewann Jan Hentschel bei seinem Kurzzeit-Comeback den Titel des Deutschen Meisters über 400m in der Altersklasse M40. Er unterbot seine Zeit vom 4.Juli nochmals und gewann in 52,16s souverän mit über 1s Vorsprung den Titel. Dabei war er sogar schneller als der Titelträger in der M35!

 

     

Links: Jan mit unserem ehemaligen Abteilungsleiter und 10-Kämpfer Sven Meyer. Mitte: Jan bei der Siegerehrung. Rechts: Thomas

 

In der M60 hatte sich Thomas Reinbeck im Stabhochsprung und über die Kurzhürden qualifiziert. Mit überspungenen 2,40m beendete er den Stab auf dem geteilten 6. Platz. Über die Kurzhürden errang er in einem nicht optimalen Lauf in mässigen 21,11s trotzdem Platz 4.

 

Wir gratulieren beiden Athleten zu ihren tollen Erfolgen.

 


Erstellt von: Anjuli Knäsche



Seite 1 von 68   »


Design © by LG Leinfelden-Echterdingen