Willkommen

28.08.2017

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der U18 am 19./20.08. im Fleinsbachstadion in Bernhausen haben die U18-Jungs der LG LE das i-Tüpfelchen auf eine tolle Saison gesetzt.

Allen voran Leo Neugebauer, der bereits als Favorit in das Rennen um den Titel gestartet ist. Nach einigen Höhen und Tiefen für alle an beiden Tagen war es vor demabschließenden 1500m-Lauf knapp: Leo lag mit kleinem Vorsprung auf Platz 1, die Mannschaft der LG LE mit Leo Neugebauer, Jannis Ackermann, Tobias Stoll und Felix Oberhäußer lag mit knappem Rückstand zu Platz 2 auf dem dritten Platz.

Mit einem starken Rennen unserer Athleten konnte sich die Mannschaft auf Platz 2 vorarbeiten und Leo sich den ersten Platz und damit den Meistertitel sichern.

 

Nach der obligatorischen Dopingkontrolle heißt es jetzt: Erholen, Urlaub machen, freie Zeit genießen, bevor es dann wieder in die Vorbereitung auf die nächste Saison geht.

 

Bilder

 

Gratulation an die U18-Jungs zu ihrer tollen Platzierung und natürlich an Leo für seinen Titel.


Erstellt von: Moritz Zwerger



28.08.2017

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Aktiven am 12./13.08. in Kienbaum ging leider nur einer unserer Athleten an den Start.

Verletzungsbedingt musste Tobias Kaiser den Start absagen, und auch die anderen Männer waren die gesamte Saison über von Verletzungen geplagt und konnten sich deswegen nicht qualifizieren.

Einsamer Kämpfer war damit Yannick Brümmer. Doch auch ihm war das Glück nicht hold. In der Vergangenheit hatte er bereits Probleme mit seinem Beuger, und am zweiten Tag traten diese beim Stabhochsprung wieder in Erscheinung. Damit musste er den Wettkampf leider abbrechen.


Erstellt von: Moritz Zwerger



28.08.2017

Bei den Deutschen Meisterschaften der U18 in Ulm am 04.-06.08. ging Leo Neugebauer im Weitsprung an den Start. Mit 7.02m sprang er auf einen tollen 6. Platz.

Die Staffel der U18 verpasste das A-Finale nur knapp, durfte aber im B-Finale nocheinmal an den Start gehen.


Erstellt von: Moritz Zwerger



30.07.2017

In den Somerferien findet vom 30.07.-18.08. eingeschränkt Training statt.

Training ist immer Dienstags und Donnerstags von 18-20 Uhr.

Ab 19.08. Sommerpause für die Trainer, weiter geht es dann wieder nach den Sommerferien ab dem 11.09.


Erstellt von: Moritz Zwerger



13.07.2017

Er hat es geschafft! Leo Neugebauer holt nach einem spannenden 2. Tag die Bronzemedaille bei der U18 WM in Nairobi!

Nach dem Leo bereits auf Platz 3 übernachtete, startete er am 2. Tag sehr gut über die Hürden. Trotz des veränderten Abstandes, der bei internationalen Wettkämpfen der IAAF in der Altersklasse U18 anders sind, wie die Abstände dieser Altersklasse in Deutschland, konnte er mit einer starken Hürdenzeit (14.86sec) in den zweiten Tag starten.

Beim Diskuswurf, eigentlich einer seiner starken Disziplinen, lief es leider nicht ganz so gut, blieb aber mit 45.02m immer noch im Rahmen.

Im nachfolgenden Stabhochsprung überquerte Leo die Höhe von 4.20m und hielt sich damit in den vorderen Positionen.

Auch der Speerwurf war mit 43.47m eher durchschnittlich und lies einige Konkurrenten etwas näher rücken. Trotzdem startete Leo mit einem Vorsprung von über 100 Punkten auf Rang 3 über die abschließenden 1500m. Die Höhe machte allen etwas zu schaffen, deswegen versuchte keiner der Athleten mit einem schnellen Lauf die Positionen noch etwas zu verschieben.Somit lief Leo souverän mit 4:59,67min über die Ziellinie.

 

Nach kurzer Zeit war es dann auch offiziell: Leo Neugebauer wird hinter Steven Fauvell Clinch (Frankreich, 7559 Punkte) und Oleg Kotzjakovs (Lettland, 7377 Punkte) mit 7204 Punkten Dritter bei der U18-WM und hat somit die Bronzemedaille!

Sein sichtlich stolzer Trainer Achim Budach sagt: "Die WM war ein einmaliges Erlebnis. Leo hat das richtig gut gemacht!".

 

Da Leo seinen Wettkampf bereits an Tag 2 der WM beendet hat, konnte er die restlichen Wettkampftage und die super Stimmung (bei bis über einem Rekord von über 60.000 Zuschauern pro Tag) noch von den Zuschauerrängen genießen.

 

Bei der Rückkehr wurde Leo von seiner Trainingsgruppe in einer gemütlichen Runde gefeiert.

 

Leo, die ganze LG LE sagt herzlichen Glückwunsch zu Bronze, wir freuen uns sehr für dich!


Erstellt von: Moritz Zwerger



Seite 1 von 52   »


Design © by LG Leinfelden-Echterdingen