Willkommen

18.07.2021

 

Mit knapp 50 begeisterten Kindern und Jugendlichen, aus den Altersklassen U8 – U14 ging es für uns heute nach Neuhausen zu den Kreismeisterschaften im Mehrkampf für dei U12 & U14 und den landesoffenen KiLA-Wettkämpfen für die U8 & U10. Nachdem unsere Athlet*-innen letzte Woche ihr Können in den Einzeldisziplinen gezeigt haben, waren nun der 4-Kampf (U14), 3-Kampf (U12) und die vielseitigen Kinder-Leichtathletik-Wettbewerbe (ebenfalls ein 3-Kampf) an der Reihe.

 

KiLa - U8 U U10:

Besonders herausragende Leistungen in der Altersklasse M06 zeigte Albert Neb und wurde mit dem 1. Platz belohnt. Außerdem konnten Oskar Wieland (2. Platz) und Lazar Feher (3. Platz) sich sehr über ihre Podiumsplatzierung freuen.

In der Altersklasse M07 belegte Leo Hurler den 3. Platz, was schon die 4. Medaille des heutigen Tages für unsere U8 bedeutete.

Neben den Einzelwertungen konnten unsere U8 Jungs sich noch über die Silbermedaille in der Teamwertung freuen!

In der Altersgruppe U10 zeigten vor allem Nick Beckmann und Leno Hagen, mit dem 2. Und 3. Platz in der Gruppe der M08 ihre Vielseitigkeit im Mehrkampf. Zusammen mit Ole Jensen erreichten sie zusätzlich noch den 3. Platz in der Teamwertung.

 

U12:

Im 3-Kampf der M10 konnte Willi Lehmpfuhl sehr überzeugen und erreichte insgesamt 872 Punkte. Mit dieser Punktzahl konnte er sich in seiner Altersklasse durchsetzen und wurde mit einer Goldmedaille belohnt.

Auch Jonas Haubensack und Joshua Beck zeigten großartige Leistungen und erreichten mit Willi zusammen den 3. Platz in der Teamwertung der MU12.

Neben unseren Jungs erreichten Jule Willmann, Sara Baier und Lara Beckmann ebenfalls einen tollen 3. Platz in der Teamwertung der WU12.

 

U14:

In der Altersklasse W12 überragte vor allem Maja Klotz mit einer Punktzahl von 1672 Punkten, welche gleichzeitig für sie den 1. Platz bedeutete.

Nur 2 anderen Athletinnen musste sich Alina Fetzer in ihrer Altersklasse W13 geschlagen geben und konnte somit sehr zufrieden mit dem 3. Platz und 1698 Punkten sein.

Ulrike Opitz steuerte noch weitere Punkte in der Teamwertung bei, was für unsere weibliche U14 der 3. Platz bedeutete.

Neben unseren sehr erfolgreichen U14 Mädchen bestritt auch Sebastian Dullen einen 4-Kampf in der M13. Neue Bestleistungen im Hochsprung, Weitsprung und Ballwurf ergaben für ihn 1820 Punkte und somit den 1. Platz in seiner Altersklasse.

 

Wir gratulieren all unseren Athlet*-innen zu großartigen Leistungen und freuen uns auf weitere tolle Wettkämpfe mit euch!


Erstellt von: Anjuli Knäsche



18.07.2021

 

Zwei unserer Athleten präsentierten sich bei den Landesmeisterschaften der U16 in Ulm in Bestleistungslaune. Mathilda Fee Müller verbesserte sich am Samstag im Speerwurf auf gute 30,97m (4. Platz) und warf am Sonntag im Diskus 25,90m (6. Platz). Jan Amann steigerte sich im Stabhochsprung auf 2,40m (4. Platz).

Herzlichen Glückwunsch!

 

Alle Ergbnisse gibt es hier.


Erstellt von: Anjuli Knäsche



18.07.2021

Beim Nationalen Leichtathletik-Meeting waren aus unserer LG drei Athleten am Start. Nach zehnjähriger Pause konnte bei den Frauen über 400m Lena Höschen nach Pliezhausen erneut überzeugen. In guten 61,84s belegte sie Platz 5. Nach noch längerer Wettkampfpause trat Jan Hentschel, inzwischen der M40 angehörig, ebenfalls über 400m an. In einem sensationellen Lauf wurde er in 52,41s Laufsieger und belegte in der Männerklasse Gesamtplatz vier. Seine Leistung hätte ihn im letzten Jahr auf Platz 1 der DLV-Bestenliste in der M40 gebracht. Auch momentan führt er damit die DLV-Bestenliste der M40 an. In der M60 startete Thomas Reinbeck in die Saison. Nur knapp scheiterte er im Stabhochsprung an der Einstellung seiner Bestleistung und war dennoch mit 2,40 mehr als zufrieden.

Allen Athleten herzlichen Glückwunsch zu einem gelungenen Saisoneinstieg.


Erstellt von: Moritz Zwerger



12.07.2021

 

Endlich konnten auch unsere Jugendmannschaften der U12, U14 und U16 in den Wettkampfbetrieb einsteigen!
Die LG Teck veranstaltete über 2 Tage Kreismeisterschaften in verschiedenen Einzeldisziplinen und Staffeln.

 

U12:

Unser U12 startete am Sonntag in die Meisterschaften.
David Hoffmann startete mit dem Hochsprung und sprang direkt ganz nach oben aufs Podium. Außerdem zeigte er zum Abschluss noch einen starken 800m Lauf, bei welchem er mit einer Zeit von 3:01,82 min als 3. ins Ziel kam.

Ebenfalls einen starken 800m Lauf zeigte Sara Baier. Mit einer Zeit von 3:04,83 min wurde sie in ihrer Alterklasse 2.

Willi Lehmpful sicherte sich den Kreismeister Titel über die 50m mit einer Zeit von 8,15 Sekunden und die Silbermedaille im Weitsprung mit einer Bestmarke von 3,59 Metern.
Jonas Haubensack lief mit einer Zeit von 8,50 Sekunden als 3. über die 50m ins Ziel.

Ihre Mannschaftsstärke zeigte unsere U12 Jugend in der 4x50 Meter Staffel, sowohl bei den Jungs, als auch in der Mixed Staffel konnte sie sich den ersten Platz sichern.

 

U14:

Max Jonathan Zuber begann am Samstag mit einem souveränen 2. Platz im Kugelstoßen mit 6,84m.

Am Samstag konnte Ulrike Opitz mit einer Bestleistung von 1,40m überzeugen und wurde in der W12 Klasse Kreismeisterin. Auch am Sonntag legte sie mit einer erneuten Bestzeit über 75m mit 10,99 Sekunden nach und wird erneut Kreismeisterin.

Maja Klotz, Livia Neugebauer und Ulrike Opitz überzeugten allesamt im Weitsprung mit Sprüngen über die 4 Meter Marke. Maja reichte ein Sprung über 4,07 m für den dritten Platz in ihrer Alterklasse.

In der Altersklasse W13 konnte Alina Fetzer mit einem Sprung auf 4,52m und mit einer Zeit von 10,81 Sekunden sehr überzeugen und sicherte sich in beiden Disziplinen den 3. Platz.

Unsere U14 Mädchen krönten sich zum Abschluss des langen Wettkampftages noch mit einer Bronzemedaille über die 4x75m Staffel.

 

U16:

Zwei sehr starke Tage zeigte Jan Amann (M15), welcher sich mit sehr starken Leistungen im Hochsprung (1,59m) und Weitsprung (5,52m) den ersten Platz sicherte. Außerdem bedeuteten 31,64m mit dem Speer und 12,48 sec über 100m jeweils den 3. Platz.

Mathilda Fee Müller zeigte besonders ihre Wurfstärke mit einem 2. Platz im Diskus (26,82m) und einem 3. Platz im Kugelstoßen (9,89m).

Liam Gracia (M14) zeigte sehr gute Leistungen und konnte sich somit den 1. Platz im Hochsprung mit 1,53m, den 2. Platz im Weitsprung mit 4,65m und den 3. Platz im Speerwurf mit einem Wurf auf 27,71m sichern.

Hannes Willmann lief auf den 3. Platz über 100m mit einer Zeit von 13,18 sec.

Außerdem ging der 3. Platz im Hochsprung mit einer Höhe von 1,30m an Marlon Meißner.

Katharina Kabatnik durfte sich über einen Wurf auf 24,45m und somit den 3. Platz im Speerwurf freuen.

Für einen schönen Abschluss sorgten dann noch die 4x100m Staffel der Jungs und der Mädchen. Unsere Jungs durften sich über den 1. Platz freuen, während die Mädchen der LG Filder unterlegen waren und damit zweiter wurden.

 

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Athelt*-innen zu einem erfolgreichen Start in eine weitere sehr besondere Saison.
Wir freuen uns auf mehr!


Erstellt von: Anjuli Knäsche



11.07.2021

 

Eine Woche nach dem 10-Kampf ging es für die Jungs gleich wieder bei den Landesmeisterschaften im Einzel in Langensteinbach ran.

In der männlichen U18 wurde Julian Graubner souverän Baden-Württembergischer Landesmeister in 50,50s (neue persönliche Bestleistung). Über 400m Hürden wurde er zuvor schon dritter in 56,52s (ebenfalls persönlcihe Bestleistung) und hakte dabei auch gleichzeitig die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock ab. Fredrik Wolfrum belegt mit soliden 4,00m den 4. Platz.

In der männlichen U20 sicherte sich Maurice Meißner über die 110m Hürden den 2. Platz in einer neuen persönlichen Bestzeit von 15,43s. Anschließend gab es noch einen Einlagelauf, in dem er noch sehr gute 15,31s nachlegen konnte. Im Weitsprung wurden gute 6,60m gemessen, was einen 4. Platz bedeutete. Aber die letzten beiden Versuche lassen vermuten, dass im Weitsprung noch nicht das letzte Wort gesprochen wurde.

 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

 

Alle Ergebniss findet ihr hier.


Erstellt von: Anjuli Knäsche



«   Seite 2 von 68   »


Design © by LG Leinfelden-Echterdingen